NEU August 2015

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Ehrenamtspreis 2016 der Stadt Wesel

Neueste Mitteilungen

Ehrenamtspreise 2016 der Stadt Wesel verliehen

Am Samstag wurden in einem feierlichen Festakt im Großen Sitzungssaal die Ehrenamtspreise 2016 verliehen. Musikalisch wurden die Ehrungen von der Chor- und Band AG des Konrad-Duden-Gymnasiums begleitet.

Erstmalig wurde allen ehrenamtlichen Flüchtlingshelferinnen und -helfern in Anerkennung ihres Engagements eine Urkunde gewidmet, die als Symbol für Dank und Anerkennung an zentraler Stelle im Rathaus ausgehängt wird.

Folgende Personen/Gruppen erhielten einen Ehrenamtspreis:

Ehepaar Sabine und Karl-Heinz Labeda für ihr beeindruckendes ehrenamtliches Engagement seit Jahrzehnten in verschiedensten Bereichen.

Edmund Ramms für seinen unschätzbaren Einsatz für die Fähre „Keer Tröch“.

Marlene Lipski für 20 Jahre ehrenamtliche Organisation von Kunstausstellungen im Nikolausstift.

Claudia Jantz - für ihr langjähriges Engagement beim WTV 1860 e.V, und in der Selbsthilfegruppe "Verwaiste Eltern Wesel und Umgebung".

Manfred Hellermann für seinen fünf Jahrzehnte langen Einsatz beim SV Ginderich.

Rosa Fundowaja die sich seit 1999 bei „Die Weseler Tafel“ in Wesel engagiert.

Roland Paurat für seine Leseförderung an der Gemeinschaftsgrundschule Am Quadenweg.

Harald Gutlatschek, Angelika Baumann, Gudrun Biermann, Ingrid Burock, Marlies Gabriel, Christa Gaede, Erika Klöckner, Heidelies Köhler, Ilse Möllenbeck, Christel Plunder, Franziska Röttgen, und Jürgen Frerix für den Ehrenamtlichen Patientendienst am Marienhospital.

Die Eine-Welt-Jugendgruppe mit Lena Amerkamp, Gina Dilley, Caroline Witter, Christian Osislo, Erik Schöttler, Felix Bröcker, Esther Schmidt, Rene Hohl, Jule Hölscher, Jule Jung, Robin Hegmann, Aaron Pfeil, Hendrik Stoll, Hannah und Teresa Kohler für den langjährigen Einsatz für den „Eine-Welt-Gedanken“ und die Fairtrade Stadt Wesel.

Roswitha Hohmann
für ihre langjährige Unterstützung des Tierheimes Wesel.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü